Name:
Strategischer Faktor Betriebliches Gesundheitsmanagement. Lebensstile beeinflussen, Eigenverantwortung stärken.
Veranstaltungsort:
Köln
Beginn der Veranstaltung:
27.09.2017 09:00
Ende der Veranstaltung:
27.09.2017 17:00
Anmeldung bis spätestens:
13.09.2017
Beschreibung:
Ein systematisches Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) als Managementsystem ist die Basis für gesunde Beschäftigte und ausgeglichene Führungskräfte.

Seit der Verabschiedung des neuen Präventionsgesetzes im Sommer 2015 und durch die Verpflichtung der Arbeitgeber zur Psychischen Gefährdungsbeurteilung ist das Thema BGM an die Spitze der Prioritätenliste gerückt.

Ziele
BGM aufzubauen oder den Aufbau zu unterstĂĽtzen und die konkreten MaĂźnahmen in die Umsetzungsstruktur der Auditierungen zu integrieren. Jede/r wird machbare individuelle Handlungsstrategien aus dem Seminar mitnehmen.

Inhalte
Die Teilnehmenden haben neben dem fachlichen Input zur Implementierung eines systematischen BGM die Gelegenheit, sich gegenseitig über ihre Erfahrungen mit den bereits durchgeführten Maßnahmen der Gesundheitsförderung auszutauschen.

Thematische Schwerpunkte des Seminars:
• Gesundheitspolitischer und rechtlicher Rahmen
• Begriffsklärung „Was ist betriebliches Gesundheitsmanagement?”
• Strategien zur Implementierung eines BGM
• Integration eines BGM in die audit-Abläufe
• 4 Säulen eines BGM
• Werteorientierung bei Führung und Kommunikation
• Individuelles Gesundheitsmanagement
• Wirtschaftliche Kennzahlen, Mitarbeitenden-Kennzahlen
• Einführung und Planung in Phasen
• Langfristiger Nutzen

Zielgruppe
Umsetzungsverantwortliche fĂĽr das BGM

Veranstaltungsort
MATERNUSHAUS Tagungszentrum des Erzbistums Köln, Kardinal-Frings-Straße 1-3, 50668 Köln
GebĂĽhr zzgl. MwSt.:
EUR 540,00
Reduzierte GebĂĽhr zzgl. MwSt.:
EUR 490,00